40qm Schären Kreuzer

Eine enorme Renaissance erlebten in den vergangenen 15 Jahren alte Holzboote. Sie wurden aus dem Schlick gehoben, in alten Schuppen aufgestöbert oder sonst wo wieder gefunden. Mit einem exorbitanten Zeitaufwand und viel Liebe zum Detail werden die Schiffe restauriert.

Blickfang der Oldies am Ammersee ist der 40er Schärenkreuzer LOLA. Das 1924 auf Kiel gelegte Schiff ist der längste bekannte 40er. Bei 15m Länge ist die Yacht nur 1,77m breit. "Segelnder Zahnstocher" war daher schnell der Spitzname des Schiffes.